Beton Mischungsverhältnis

Jetzt kaufen

 

Das Beton Mischungsverhältnis könnt ihr sicherheitshalber auch bei einem kompetenten Mitarbeiter im Baumarkt direkt beim Kauf der Zutaten erfragen. Bei größeren Bauprojekten kann man sich entweder einen Betonmischer besorgen oder den fertig gemischten Beton als Fertigbeton direkt anliefern lassen. Je nachdem wo der Beton hin soll, wäre eventuell sogar eine Pumpe nicht verkehrt, die man oft dazu ordern kann. Der Preis für die Pumpe hängt hier von der Pumpstrecke ab. Je weiter die Pumpstrecke, umso teurer wird es am Ende. Für kleinere Mengen, die man beim Bauen braucht, muss man nicht sofort einen Betonmischer kaufen.

Beton selber mischen

Man kann den Beton auch selbst mischen. Bei kleineren Mengen eignet sich ein Kübel*. Für die meisten Fälle gilt das Beton Mischungsverhältnis von 4:1. Im Klartext vier Teile Kies auf ein Teil Zement mischen. Bei 40 Kilogramm Kies beispielsweise sollten ca. 10 Kilogramm Zement mit 5 Liter Wasser gemischt werden. Das Verhältnis von Wasser zu Zement beträgt in diesem Fall 1:2.

Gerade bei kleineren Mengen empfiehlt es sich das Wasser nach und nach zuzufügen und zu vermischen bis die gewünschte Konsistenz erreicht wird.